Ganslstrich … am Neusiedler See

von naDUr.at am 4. Oktober 2018 – 13:47 |

"Ganslstrich" - an der Langen Lacke

„Ganslstrich“
Nunja, eigentlich wollt ich das Foto ja anders benennen – schon aus Jugendschutzgründen – aber es stimmt ja und passt:
„Am Himmel erkennt man … deutlich lange Gänsestriche – eine sehenswerte und beeindruckende Formation.“ (vgl. www.apetlon.info)

Warum alle Jahre wieder im Herbst sich dieses Himmelsphänomen an der Langen Lacke ereignet, fragst DU am besten die Rangerinnen und Ranger im Nationalpark Neusiedlersee Seewinkel selbst, weil da kannst DU auch gleich live miterleben welche unheimlichen Geräusche so eine Gänseschar macht, wenn sie über deinem Kopf hinweg zur Landung ansetzt.

Gänse im Landeanflug

Falls sie nicht alle mit dem Kopf unter Wasser oder unter den Daunen in den Lacken und Pfützen rumwuseln und schmausen.

Gänse versammeln sich in den Lacken

Und pack dir auch selbst ein bissi was zum Jausnen ein – es gibt dort nicht nur für Gänse sondern auch für Menschen idyllische Rast- & Jausenplatzerl …

Lange Lacke - Rastplatz für Menschen

Nebenbei: Die <:3)~~ Maus hat sich vorgenommen, das nächste Mal ein Kopftuch mitzunehmen – der Herbstwind hat ihr derart die Ohren durchgeblasen, dass sie am Heimweg von einem leichten Pfeifen begleitet wurde.


abgelegt in <:3)~~, aKtiveZ, fAuna |
Tags: , , ,

Blutmond … Mondfinsternis … Mars … und die Wolken

von naDUr.at am 27. Juli 2018 – 22:20 |

27.07.2018 – 22:20 – Vollständige Mondfinsternis mit Blutmond … inkl. Mars so dicht an der Erde, dass er gut mit freiem Auge betrachtet werden kann … so war es in allen Medien und Socialkanälen ausgiebigst angekündigt.
Die halbe Stadt guckte zum Himmel … und dann kamen die Wolken.

Knapp vor dem offiziellen Termin … und etwas danach … hab ich ihn doch gesehen:

Blutmond bei Totalen Mondfinsternis 27.07.2018
#Such den Blutmond … #Finde den Mars mit freiem Auge <:3)~~

Roter Vollmond bei einer vollständigen Mondfinsternis im Schatten der Erde … (#Totale Kernschattenfinsternis – Erdatmosphäre macht den Mond rot)
Unseren roten/rostigen Nachbar-Planeten Mars leicht rechts unter dem Vollmond … (#Erde-Mars-Entfernung: ca. 58.000.000 Kilometer)

Die nächsten Gelegenheiten, eine Mondfinsternis (je nach Wolken, Wetter, eigener Weltposition) zu beobachten ist hier in der Liste der Mondfinsternisse*) im 21. Jahrhundert zusammengestellt.
Für ganz ungeduldige Himmelsguckende gibt’s zwischendurch noch die Liste der Sonnenfinsternisse im 21. Jhd.

Die <:3)~~ Maus hat sich noch was gemerkt und will das kurz gesagt haben:
Mondfinsternis gibt’s nur bei Vollmond: Licht der Sonne>Erde>Mond
Sonnenfinsternis gibt’s nur bei Neumond: Licht der Sonne>Mond>Erde

Nebenbei: Bei Neumond ist der Mond von der Erde aus betrachtet zwar da, aber nicht zu sehen. Wir schauen nämlich auf die Mondschattenseite und sehen daher „Schwarz“ in der Nacht. Weil der Neumond nicht zu sehen ist, wird er in der Schweiz auch „Leermond“ genannt.

*) Ahaaa, so lautet also der Plural von Mondfinsternis ;)


abgelegt in aKtiveZ, terMine, zeugX |
Tags: , , , ,

naDUr im … (Buch)-G-A-R-T-E-N

von naDUr.at am 8. Juni 2018 – 11:12 |

Die Bücherei Margareten hat einen Mitmach-Garten im Hof und seit heuer ein Umwelt-Bücherregal …

Buchstaben aus Pflanzen

MemoQuiz-GartenBeim Multi-Media-Team-Quiz „GARTEN“ im Juni wurden große und kleine NatuRätsel gemeinsam – im Garten, in Büchern und beim Tüfteln – erkundet und gelöst.

Detail-Infos zur MINT-Veranstaltung im Kirango-Kalender.

Detail-Einblicke in die Beete – für Neugierige – gibt’s hier ;)

Detail-Einblicke mit AaaaHAaaa! – AaaHAaa! für (MIT)mACHer*innen :)


abgelegt in aKtiveZ, flOra, terMine |
Tags: , , , , , ,

Frühling … echt!?

von naDUr.at am 20. März 2018 – 10:08 |

Ab heute ist Frühling! ECHT!?

Bank mit Schnee + Frühling ?!

Mehr kann ich dazu nicht sagen, sonst würd ich jammern …
… denn es geht auch anders: 20172016 … ?2019!


abgelegt in flOra, terMine |
Tags: , , , ,

Wildkater – total unwild

von naDUr.at am 17. November 2017 – 14:31 |

Wildkatzen sind wild und scheu … könnte man denken.
Kommt drauf an … möchte ich hier nach einem ZOO-Besuch deponieren.

Ein Wildkatzen-Kater schaute mich zuerst super souverän an …

Wildkatze - Wildkater

… aber dann schaute die ganze Situation einfach nur suuuuper niedlich aus …

Wildkatze - Wildkater

Wir Menschen können ja fast unendlich lang dabei zuschauen, egal was Katzen grade so machen … selbst wenn sie nur schlafen.
Das zeigt sich dann z.B. bei den unendlich vielen Webvideos, die gepostet und geteilt werden. Na, bist DU auch so ein Mensch, der auf jeden Link klickt, der zu Katzenvideos führt?!

Erwischt!? ;)

Nebenbei: In Österreich lebt in jedem 4. Haushalt mindestens eine Katze.
Insgesamt gibt’s hierzulande rund 1,2 Millionen Stubentiger (da ist die Wildkatze-in-Österreich gar nicht mitgerechnet) – das sind 4,8 Millionen Samtpfoten, mit insgesamt rund 24 Millionen – also 24.000.000 Krallen.
Die Maus <:3)~~ findet dieses Gedankenspiel ganz und gar nicht amüsant und ist grad reichlich unentspannt geworden …


abgelegt in <:3)~~, fAuna |
Tags: , , ,