2013 – Oktober gleitet ganz natürlich ab

von naDUr.at am 3. Oktober 2013 – 17:05 |

~ ~ ~ Hier ist eine Antwortoption zur Oktober-Frage im Wasser-Kalender 2013 ~ ~ ~

Oktober im naDUr-Wasser-Kalender 2013-10Der Herbst eignet sich ganz hervorragend, um den Lotus-Effekt „in-natura“ zu erkunden.
Ob nach einem leichtem Nieselregen, frühmorgens auf Gräsern und Blättern – oder einfach auf frisch gewachsten und polierten Autolacken. Überall stehen die Wassertropfen prall auf horizontalen, glatten Oberflächen und warten darauf, bei der geringsten Störung des Gleichgewichts gleitend der Schwerkraft zu folgen.

Je glatter die Oberfläche, desto weniger kann Wasser daran haften bleiben.
Bei sehr sehr glatten Oberflächen, kann Wasser überhaupt nicht mehr haften und perlt – sofern zumindest eine leichte Neigung existiert – einfach ab. Dabei nimmt es dann auch die winzigsten Schmutzpartikelchen mit und reinigt im Abgang ganz nebenbei die Oberfläche.
Indischer LotusEin Prinzip, dass sich die Lotuspflanze seit Jahrtausenden zur Selbstreinigung ihrer Blätter zu eigen macht. Kein Wunder also, dass der Lotus im Buddhismus als Symbol für Reinheit steht.
Für die Menschen ist dieses Lotusprinzip nicht nur wissenschaftlich, sondern auch kommerziell ein interessantes Phänomen (Lotus-Effekt) zur Selbstreinigung von Oberflächen aller Art – speziell z.B. für Fenster, Häuserfassaden etc. – und so wundert es wohl auch nicht, dass es zur Oberflächen-Versiegelung durch Menschen bereits Patent- & Marken-geschützt ist.

Der Natur ist das egal – solche Formalitäten gleiten an ihr ebenso ab wie anderer Schmutz ;)


abgelegt in flOra, zeugX |
Tags: , , ,

~ ~ ~ www.naDUr.at ~ ~ ~