Flokati im Auenwald

von naDUr.at am 3. Juli 2015 – 12:11 |

Die Versuchung war groß – wer hätte da widerstehen können!
Pappel - Flokati in der Au
Wenn im Auwald die Pappeln ihre Samen verbreiten, dann sind Bäume und Boden mit einer weichen, flauschigen Schicht bedeckt – sogar die Luft erscheint dann oft wie durch einen Plüschvorhang … da ist die Versuchung natürlich groß: Hineingreifen und im Pappelflausch die Hände schmeicheln :)

Flokati = griechisch: wollene Decke; traditionell aus naturfarbener Wolle
Genau! Wie ein Flokati-Teppich schaut das aus – und so fühlt es sich auch an …

Pappel - flauschige Pappelwolle
Und da wundert es doch nicht, wenn das auch die Vögel toll finden und sich mit der Pappelwolle ihre Nester auspolstern :)
Pappel - Flokati fürs Vogelnest

Das muss eine tolle Kinderstube sein, so ein Flokati-Vogelnest im Auenwald!
Da wird die <:3)~~ ganz neidisch und will auch unbedingt eine Hand voll Pappelwolle für ihr Schlafnesterl haben ;)

Nebenbei: Diese PappelWOLLE transportiert die Samen vom Baum – in alle Windrichtungen. Auch wenn es schwer zu glauben ist, aber gegen diesen Pappelflokati ist niemand wirklich allergisch – die Flocken landen auch nicht (zufällig) in der Nase ;)
Aber die PappelPOLLEN, die bei der Blüte einige Wochen vorher verbreitet werden, können bei manchen Menschen erhebliche Beschwerden auslösen.
Quelle: Guckst DU www.pollenwarndienst.at


abgelegt in <:3)~~, flOra |
Tags: , , , ,

~ ~ ~ www.naDUr.at ~ ~ ~