Sonne + Mond = Erde finster

von naDUr.at am 21. März 2015 – 20:42 |

20. März 2015 – astronomisch war da einiges los!

Am Vormittag schob sich der Mond (partiell) vor die Sonne – auf der Erde wurde es finster, kalt übrigens auch ;)
So eine Sonnenfinsternis ist ziemlich selten und war natürlich in allen Medien – vor, während und auch nach dem Ereignis.
Sonnenfinsternis 2015
Die meisten Menschen richteten ihre Blicke (hoffentlich durch eine Finsternis-Brille!) hoch in den Himmel, um sich die abgedeckte Sonne anzuschauen.

Wer den Blick jedoch nach unten gerichtet hat, konnte die verfinsterte Sonne auch in der Spiegelung einer Wasserfläche finden.
Und wenn Mensch & Maus tiiiiief in den Teich hineinblickten (natürlich auch nur mit Finsternis-Brille!) …
Sonnenfinsternis im Teich
… dann sahen sie eine (spiegel)verkehrte Sonnenfinsternis <:3)~~

eine Spur von Frühling So ein bodennaher Blick bringt einen übrigens auch dem zweiten astronomischen Ereignis des Tages auf die Spur …
20.3.2015 – Frühlingsbeginn!

Schau doch auch DU raus in die Natur – und entdecke den Frühling in Spuren, Zeichen und Phänomenen :)

– – – Nachtrag: Video zur Sonnenfinsternis im Teich – – –


» Zurücklehnen! Link zum Video


abgelegt in terMine, zeugX |
Tags: , , , ,

~ ~ ~ www.naDUr.at ~ ~ ~