Blatt ohne Laus aber mit Schrecken

von naDUr.at am 21. Juni 2016 – 13:10 |

Auf den ersten Blick dachte ich ja, dass da – schooooon wieder – eine Blattlaus auf der Rose sitzt.

Heuschrecken-Baby bzw. Larve

Erst auf den zweiten Blick hat sich gezeigt:
Jööööö – eine Baby-Heuschrecke!
Also eigentlich ja eine Heuschrecken-Larve noch ziemlich am Anfang ihrer Entwicklung hin zu einer Langfühlerschrecke.

Bis der kleine Schrecken ein großer Schrecken ist, muss er noch einiges fressen und sich beim Wachsen auch noch des öfteren Häuten.
Übrigens frisst dieser Kleine hier durchaus auch Blattläuse – was ihn doch gleich nochmal sympathischer macht :)
Als Langfühlerschrecke ist er nämlich durchaus ein Allesfresser – während Kurzfühlerschrecken als reine Pflanzenfresser bekannt sind.

Apropos Blattlaus

Manchmal lohnt sich doch ein zweiter Blick, um in einer Laus einen Schreck zu erkennen ;)
Schau dich doch auch 2x in der Natur um!


abgelegt in fAuna, ii@_, zeugX |
Tags: , ,

~ ~ ~ www.naDUr.at ~ ~ ~