2011 – Juli schaut mit dem Herzen

von naDUr.at am 5. Juli 2011 – 10:11 |

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. …“
Dieses Zitat aus dem wohl bekanntesten Buch von Antoine de Saint-Exupéry ist weit verbreitet. Nur wenige wissen aber, wer es in der Geschichte tatsächlich gesagt hat.
(Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, dann lies doch einfach mal nach :-)

Dass das Sehen ganz wesentlich von der inneren Einstellung abhängt, kannst Du jederzeit selbst entdecken – „siehst“ Du hier nur ein Blatt?
Kalenderblatt Juli 2011

Kürzlich sagte jemand in einem Garten – „Das Unkraut gehört auch mal wieder gejätet!“
Ich musste lächeln, denn für mich war es Hornklee – und das sagte ich.
Heute darf der Hornklee und die Schafgarbe dort zwischen den „Blumen“ wachsen :-)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn Dir das Kalenderblatt gefällt, kannst Du es Dir gern herunterladen und evtl. auf Deinem Computer als Bildschirmhintergrund einrichten oder ausdrucken und an die PinnWand oder den Kühlschrank hängen.
Vielleicht gefällt Dir ja auch:
<< April << Mai << Juni>> … (weitere Monate folgen)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Copyright-Hinweis:
Die einzelnen Motive des Kalenders unterliegen dem Urheberinnenrecht – eine kostenlose Verwendung ist nur für private und nichtkommerzielle Zwecke gestattet sofern der Hinweis auf die Bildquelle www.naDUr.at oder auf die Autorin Klaudia Mattern angegeben wird.


abgelegt in ii@_, zeugX |
Tags: , , ,

2011 – vom Wissen und der Weisheit

von naDUr.at am 2. Juni 2011 – 14:24 |

Kennst Du ein Naturgesetz?
Vielleicht kennst Du sogar mehr als ein Naturgesetz?!

Kalenderblatt: Juni 2011

Für uns Menschen sind Naturgesetze wichtig – um die Natur zu verstehen.
Für die Natur sind Gesetze unwichtig – sie hat nicht mal das Bedürfnis, die Menschen zu verstehen.

Schon vor über 1600 Jahren wusste Augustinus:

Das Wunder ist nicht ein Widerspruch zu den Naturgesetzen,
sondern ein Widerspruch zu dem, was wir von diesen Gesetzen wissen. (Aurelius Augustinus, 354-430 n.Chr.)

Wir Menschen wissen wohl noch nicht, was Weisheit wirklich ist.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn Dir das Kalenderblatt gefällt, kannst Du es Dir gern herunterladen und evtl. auf Deinem Computer als Bildschirmhintergrund einrichten oder ausdrucken und an die PinnWand oder den Kühlschrank hängen.
Vielleicht gefällt Dir ja auch:
<< März << April << Mai >> … (weitere Monate folgen)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Copyright-Hinweis:
Die einzelnen Motive des Kalenders unterliegen dem Urheberinnenrecht – eine kostenlose Verwendung ist nur für private und nichtkommerzielle Zwecke gestattet sofern der Hinweis auf die Bildquelle www.naDUr.at oder auf die Autorin Klaudia Mattern angegeben wird.


abgelegt in ii@_, zeugX |
Tags: , ,

2011 – Mai schleicht sich an

von naDUr.at am 1. Mai 2011 – 15:30 |

Die Situation kennst Du sicher:
Jemand ruft nach dir – und Du schaust dich suchend um.
Aber vielleicht kennst Du auch folgende Situation:
Ein Freund/eine Freundin hat schon lange nichts mehr von sich hören lassen – und das fällt dir irgendwann auf, Du denkst dir noch: Komisch, ist doch eigentlich gar nicht ihre/seine Art. Und Du machst dir sofort Gedanken, vielleicht auch Sorgen. Und wirst selbst aktiv …

Kalender 2011 - Mai

Es ist leicht, Dinge zu überhören, weil sie keinen Laut von sich geben.
Es ist leicht, Dinge zu übersehen, weil ihr Fehlen weniger auffällt als wenn sie dauernd im Weg rumstehen.

Spitz doch mal die Ohren – und frag dich hin und wieder: Was höre ich? Was höre ich nicht?

Schließ doch mal die Augen – und frag dich: Was sehe ich mit geschlossenen Augen, nur mit meinen Ohren?

Und dann schnapp dir einen Stift und einen Zettel und mach daraus eine Geräusche-Landkarte!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn Dir das Kalenderblatt gefällt, kannst Du es Dir gern herunterladen und evtl. auf Deinem Computer als Bildschirmhintergrund einrichten oder ausdrucken und an die PinnWand oder den Kühlschrank hängen.
Vielleicht gefällt Dir ja auch:
<< Jänner << Februar << März << April >> … (weitere Monate folgen)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Copyright-Hinweis:
Die einzelnen Motive des Kalenders unterliegen dem Urheberinnenrecht – eine kostenlose Verwendung ist nur für private und nichtkommerzielle Zwecke gestattet sofern der Hinweis auf die Bildquelle www.naDUr.at oder auf die Autorin Klaudia Mattern angegeben wird.


abgelegt in aKtiveZ, ii@_ |
Tags: , , ,

2011 – April verneigt sich

von naDUr.at am 31. März 2011 – 10:59 |

Beim Fotoworkshop gestern war es ein Gestaltungstipp:

Wechsle doch öfters mal die Perspektive!
Und staune, wie ein sonst langweiliges, gewöhnliches Motiv plötzlich (wieder) interessant wird.

Jetzt im April, wenn Knospen, Blättchen und Jungpflanzen sich regelrecht im Stundentakt verändern, bietet dies eine gute Gelegenheit, die eigene (gewohnte) Position zu verlassen und neue Blickwinkel kennen zu lernen.
April 2011

Beim Perspektivenwechseln kann es dann schon mal vorkommen, dass Du auf die Knie musst, um der Natur auf Augenhöhe zu begegnen …
Schnecke auf Augenhöhe
und das tut oft nicht nur dem Ego (Subjekt) gut,
sondern auch Dir und mir und anderen Dativ-Objekten in Demut.

Also: Öfters mal die Perspektive wechseln, das bringt neue Ein&Aus-Sichten in beide Richtungen – nach außen und nach innen :-)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn Dir das Kalenderblatt gefällt, kannst Du es Dir gern herunterladen und evtl. auf Deinem Computer als Bildschirmhintergrund einrichten oder ausdrucken und an die PinnWand oder den Kühlschrank hängen.
Vielleicht gefällt Dir ja auch:
<< Jänner << Februar << März >> … (weitere Monate folgen laufend)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Copyright-Hinweis:
Die einzelnen Motive des Kalenders unterliegen dem Urheberinnenrecht – eine kostenlose Verwendung ist nur für private und nichtkommerzielle Zwecke gestattet sofern der Hinweis auf die Bildquelle www.naDUr.at oder auf die Autorin Klaudia Mattern angegeben wird.


abgelegt in ii@_, zeugX |
Tags: , ,

2011 – März entfaltet sich

von naDUr.at am 27. Februar 2011 – 07:27 |

Schön langsam zieht der Frühling in die naDUr-Kalenderblätter ein.

Neues wächst – oder ist es doch eher Altes in neuem Gewand?

Wie gern wird im Frühling von „neuem Leben“ gesprochen. Aber ist das, was wir als „neu“ bezeichnen, nicht schon längst da gewesen, wir haben es nur nicht als so „lebendig“ wahrgenommen?
Bemoster Baumstamm

Ist es eine Frage der Betrachtung & Definition?
Ab wann ist z.B. eine Eintagsfliege eine Eintagsfliege?
Nur an ihrem besonderen Tag?
Oder auch schon die Monate und z.T.  Jahre vorher, wenn sie noch im Wasser lebt und wächst?

Letztlich ist es immer Deine Entscheidung,
ab wann Du einen Apfelkern als Apfelbaum siehst …
und ab wann Du nicht den aktuellen Zustand, sondern das Wesen der Dinge erkennst und bezeichnest :-)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wenn Dir das Kalenderblatt gefällt, kannst Du es Dir gern herunterladen und evtl. auf Deinem Computer als Bildschirmhintergrund einrichten oder ausdrucken und an die PinnWand oder den Kühlschrank hängen.
Vielleicht gefällt Dir ja auch:
<< Jänner << Februar >> … (weitere Monate folgen laufend)

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =
Copyright-Hinweis:
Die einzelnen Motive des Kalenders unterliegen dem Urheberinnenrecht – eine kostenlose Verwendung ist nur für private und nichtkommerzielle Zwecke gestattet sofern der Hinweis auf die Bildquelle www.naDUr.at oder auf die Autorin Klaudia Mattern angegeben wird.


abgelegt in zeugX |
Tags: , ,