Ich lerne gerne! Auf den Spuren der Biene Maja

von naDUr.at am 14. September 2016 – 08:24 |

Das Lernfestival*AT hat heuer das Motto „e-LERNEN :: online + offline“
Am Freitag 16.9.2016 warten 5+2 Rätselstationen rund im die Biene Maja auf Neugierige jeden Alters … im Antiquariat Klabund, 1090 Wien.

Lernfestival 2016 - Biene Maja, Antiquariat Klabunduariat

Details zu dieser Lern(freude)aktion und allen anderen kostenlosen Mitmach-Aktionen beim diesjährigen Lernfestival*AT unter www.Lernfestival.AT


abgelegt in aKtiveZ, terMine |
Tags: , , , , ,

m)eine Hand voll Natur – beim Lernfestival*AT

von naDUr.at am 1. September 2014 – 09:24 |

Lernfestival 2014 "Lernen mit Händen"Beim Lernfestival 2014 steht vom 19.-20. September das „Lernen mit Händen“ im Mittelpunkt der Mitmach-Aktivitäten. 

naDUr.at macht auch mit und bietet gemeinsam mit dem Kleingartenverein „Zukunft auf der Schmelz“ selbst eine kleine Lern(freude) aktion zum Mitmachen & Mitlernen mit den Händen an:

Details dazu im Lernfestival*AT-Programm:

m)eine Hand voll Natur
Tasterfahrungen mit handlichen Naturobjekten & mitm@ch[FotO]STATION zur Aktion „Lernende Hände“

Anmeldung erforderlich! 


Kleine Naturobjekte & Großartige Fotos beim Lernfestival

„Ich lerne gerne!“
Was hat die Knopperngallwespe mit dem handlichen Foto von zwei Eicheln zu tun?

Neugierige sind eingeladen, dies bei der Lernfestival-Aktion „m)eine Hand voll Natur“ zu erfragen oder sich die Antwort selbstständig zu suchen und zur Lernfestival-Aktion für andere mitzubringen! :)

Oder schau Ende September wieder hier auf der naDUr-Webseite vorbei – und finde neben einer Antwort auch einige großartige Fotos von handlichen Naturdingen.

+ ~ + ~ + ~ + ~ + ~ + ~ Update + ~ + ~ + ~ + ~ + ~ + ~ +

So macht das die Knoppergallwespe mit den Eicheln:
Im Frühling legen die Knoppergallwespen-Weibchen unbefruchtete Eier in die männlichen Blüten von Zerreichen.
Daraus schlüpfen männliche und weibliche Wespen, die sich paaren und dann werden vom Wespen-Weibchen befruchtete Eier an den Eichelfrüchten der Stieleiche abgelegt.
Dort entwickelt sich eine Wucherung = Galle, in deren Inneren aus dem Ei eine Larve und schließlich ein neues Wespen-Weibchen heranwächst.
Aus der verholzten Galle der Stieleiche schlüpft im Frühling ein Knoppergallwespen-Weibchen, das unbefruchtete Eier an Zerreichen ablegt …
… und so weiter und so FORTpflanzung ;)

Für die Knoppergallwespe ist es daher wichig, dass verschiedene Eichenarten nahebeieinander rumstehen – wie z.B. in einem Park oder Mischwald.


abgelegt in aKtiveZ, ii@_, terMine |
Tags: , , , , , ,

17.5. Lernfeste in NÖ und DE

von naDUr.at am 12. Mai 2014 – 17:54 |

DU hast die Wahl: Entdecke am 17. Mai in NÖ-Süd „Lernfreude & Lebenslust“ oder im Bayrischen Tölzer Land „was die Welt heute und morgen bewegt„.

Die Qual der Wahl kann ich dir leider nicht abnehmen, aber vielleicht muntert dich folgende Info ein wenig auf: Auf beiden Festen gibt es Natur&Umwelt-Lernstationen!

Gänseblümchen als Wahlhelfer/innenFalls Du dich wirklich nicht selbst entscheiden kann, wo Du nächsten Samstag Lernfreuden erleben willst, dann frag doch einfach ein Gänseblümchen! Mit seinen unzähligen zarten Blüten nimmt dir das Tausendschön Blatt für Blatt die Entscheidung – nach NÖ – nach DE – nach NÖ – nach DE – nach NÖ – nach DE – nach NÖ – nach … einfach per Zufallsprinzip ab :)
Aber bitte nicht die ganz Wiese rupfen, bis dein bevorzugtes Lernziel rauskommt! ;)

Viel Freude beim Lernen & Ausprobieren!


abgelegt in aKtiveZ, terMine |
Tags: , , , , ,

Bildschöne Naturparke

von naDUr.at am 19. März 2013 – 08:39 |

Jetzt wird’s endlich Frühling – jetzt lockt die Natur ins Freie und Ausschau zu halten nach den ersten grünen Spitzen.
Wer neben sanften Sonnenstrahlen noch mehr Motivation zum Rausgehen braucht – die Bildschönen Fotos aus dem Naturparke-Fotowettbewerb vom letzten Jahr (naDUr.at berichtete) sind online!

Der Verband der Naturparke Österreich präsentiert die GewinnerInnen und ihre Naturparkeindrücke auf www.naturparke.at – und hat dort auch gleich die Veranstaltungen im Programmüberblick.
Auf in die Natur – und die Kamera nicht vergessen, vielleicht gibt’s ja bald wieder irgendwo einen Natur-Foto-Wettbewerb – auf jeden Fall aber freuen sich die eigenen 4Wände über eingefangene 4Jahreszeiten :-)


abgelegt in zeugX |
Tags: , , ,

Kastanien im Überfluss

von naDUr.at am 27. September 2012 – 12:32 |

Es ist soweit – in den Parks und Alleen prasseln die Kastanien herunter …
Helmpflicht beim Herbstspaziergang! – wird hiermit empfohlen ;-)

Falls Du den Akkubohrer vom letzten naDUr-Artikel noch bei der Hand oder in Griffweite hast, dann könntest Du dir derzeit mit Kastanien, Blättern, Samenkapseln, Aststückchen etc. eigentlich eine recht hübsche Herbst-Girlande oder -Kette basteln!
Bohr einfach in alle möglichen Naturmaterialien Löcher und fädle sie dann auf eine Schnur oder einen Wollfaden auf. Anleitung & Variationshinweise bei Hoppsala.de
Häng nun deine Herbstdeko an Türen, Fenstern oder an der Zimmerdecke auf – möglichst dort, wo viele Leute sie bewundern können ;-)

Nebenbei: Über so viele Kastanien freuen sich auch die Tiere. Im Lainzer Tiergarten in Wien werden jedes Jahr Ende September fleißig gemeinsam die Kastanien gesammelt, um sie dann im Winter an die Wildtiere zu verfüttern. Heuer 2012 wird von Fr. 28. bis So. 30.9. gesammelt – und es gibt für alle Fleißigen auch wieder 10Cent/Kilo zur Belohnung!
Weitere Details zu den Kastaniensammeltagen im Lainzer Tiergarten
Tipp: Jede Familien kann max. 10 Kilo Kastanien gegen Bargeld eintauschen – falls Du also mehr sammelst als abgibst, dann empfehle ich dir die Kastanien wie oben beschrieben „weiterzubearbeiten“ ;-)


abgelegt in aKtiveZ, flOra, terMine |
Tags: , ,