aKtiveZ

Max die Klette

Die KletteNur so, weil es grad hervorragend zur Jahreszeit passt ein kleiner Tipp:

Die Klette – derzeit mit ihren kugeligen Samenständen eine recht anhängliche Weggefährtin – kann aktiv als Begleiterin für Naturtouren eingesetzt werden.

Such Dir dazu zu Beginn Deiner Tour ein hübsches Exemplar aus und platzier sie irgendwo an Dir (Kleidung eignet sich gut, bei Haaren wirds haarig!). Die Klette begleitet Dich nun bei Deinen Entdeckungen, geht mit Dir durch dickicht und dünn – und vielleicht ist sie bis zum Ende mit dabei. Oder aber sie verabschiedet sich irgendwo am Weg und schlägt dort neue Wurzeln.

Probiers mal aus!
[Die Idee zu dieser Aktivität stammt aus: Abenteuer.Natur.Wien – Unterwegs zu Biber, Zauberpflanze & Co. Erweiterte 2. Auflage 2010. Autorin: Daniela Lipka. Herausgegeben von der MA22 – Umweltschutz, Magistrat der Stadt Wien. Zu beziehen ab 1.9.2010 im gut sortierten Buchhandel oder direkt/online beim Verlag Berger]

Nebenbei: Die Erfahrung zeigt, dass so eine anhängliche Begleitung – hin und wieder – recht rasch zu einer vertrauten Situation wird. Und dann kann es schon passieren, dass nach gemeinsamem Marsch – es Dir so vorkommt, dass – die Kleine Klette Dich anblinzelt und sagt: Hallo! Ich bin übrigens der Max!

Vielleicht lag es aber auch an der Sonne – und dem vergessenen Kapperl ;-)