aKtiveZ

raus aus den Schuhen

Du bist grad irgendwo unterwegs und willst was ausprobieren?
Dann zieh doch mal die Schuhe aus – und auch die Socken! – und mach ein paar Schritte auf dem puren Boden.
Ist doch nichts besonderes, denkst Du?

Lass Dich überraschen:
Stell Dir am Handy den Wecker, sodass er in – sagen wir 37 Minuten – überraschend klingelt.

Egal wo Du jetzt gerade bist – zieh die Schuhe und Socken aus!
barfussStell Dich auf den Boden und

  • spüre die Oberfläche
  • spüre die Temperatur
  • spüre die Feuchtigkeit
  • lausche dem Klang wenn Du auf der Stelle stapfst
  • rieche am Boden und gib diesem Geruch einen Namen.

Und jetzt stell den Wecker neu und geh Deinen Weg die nächsten 10 Minuten ohne Schuhe und Socken weiter.

Wo schaust Du jetzt beim Gehen hin, im Vergleich zu vorher?
Was hast Du jetzt gesehen, was Du vorher überSehen hättest?
Wie schaut’s jetzt mit Deiner Ge(h)schwindigkeit aus?

Barfuss ist hautnahe naDUr!
Und in hautnah steckt ein AU! und ein AH! drin ;-)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hinweis: zwischen Oktober und April solltest Du nicht 10 Minuten barfuss durch die Natur stapfen!