Weihnachtsbaum: eine Alternative

von die <:3)~~ am 11. Dezember 2012 – 09:33 |

Alle Jahre wieder …
wundere ich mich als neugierige Maus bei meinen vorweihnachtlichen Spaziergängen darüber, warum Menschen ganze Wälder von jungen Nadelbäumen in Plastiknetzen handlich quer durch Europa oder nur durch das eigene Land transportieren, mit allerlei Glanz aufputzen und nach 2-3 Wochen wieder kompostieren. Dazwischen entstehen dann vielleicht noch 2-3 Fotos von glücklichen Kinderaugen, die wegen der Geschenke unter oder den Naschereien auf dem Nadelbäumchen glänzen …

Jetzt eine Alternative …
kürzlichst gefunden im Südsüden Europas, wo es bekanntlich schwerer ist, eine ganze Bevölkerung mit frischen, wohnzimmertauglichen Bäumchen zu bestücken. Ein Hund hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es da was Interessantes zu bestaunen gibt: Viele viele Kinderhände einer Volksschule haben zusammengeholfen und mit Begeisterung, Kreativität und Ausdauer eine Tannenbaum-Alternative geschaffen:
Den Recycling-Weihnachtsbaum

Auf ihrem Weg von der Trinkflasche in die Plastikrecycling-Tonne erleben die leeren Flaschen ein festliches Zwischenstadium als Engerl, Glockerl, Ringerl, Apferl …

Kinderaugen strahlen dabei nicht nur an den Festtagen, sondern bereits vorab beim Basteln und beim Präsentieren des Handwerks „Schau mal, das und das und das hab ich gemacht!“

Der Recyclingbaum ist also nicht nur ein alternativer Weihnachtsbaum, sondern es ist „mein alternativer Weihnachtsbaum“ – und da freuen sich dann nicht nur die Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten und Anverwandten sondern auch PassantInnen und vorbeispazierende Mäuse, wie ich … und natürlich auch all die jungen Nadelbäume, die heuer nicht in Netze verpackt wurden …

Na, was meinst DU – vielleicht willst Du auch heuer mal ein bissi eigenes Recycling-Handwerk für Weihnachten basteln und damit dir und anderen, vielleicht sogar einem kleinen Bäumchen eine Freude machen?

. . . . . . . . . darüber staunt grad so die <:3)~~ . . . . . . . . .

abgelegt in <:3)~~, aKtiveZ |
Tags: , , ,

~ ~ ~ www.naDUr.at ~ ~ ~