Klopapier-Rollen Tipp

von naDUr.at am 25. März 2020 – 13:54 |

Samen-Aufzucht in leeren Klopapier-Rollen

Die <:3)~~ hat zum Glück im Herbst nicht alle Sonnenblumen-Samen aufgefuttert.
Und so kann sie heuer bereits neue Sonnenblumen keimen und wachsen lassen …
Klopapier-Rollen zur Samen-Aufzucht

Das kannst DU auch!

  • Leere Klopapier-Rollen in der Mitte durchschneiden …
  • Die Hälften in einem Schüsserl oder einer Schale aufstellen (die Maus verwendet dafür gerne Champion-Tassen, weil diese die richtige Höhe für die halbierten Klo-Rollen haben)
  • Die Rollen mit Erde füllen.
  • Samen hineindrücken.
  • Regelmäßig gießen & warten!

Idealerweise platzierst Du diese Aufzucht-Tassen mit Klopapier-Rollen im Freien … zB. am Fensterbrett.

Viel Freude bei der Aufzucht deiner eigenen Blumen, Chilis, Kürbisse, …!

– – – – – – – – – – – – –

Extra-Tipp: Wenn die Aufzucht-Pflänzchen etwas größer sind, dann kannst Du sie samt Klo-Rolle einfach in einen größeren Topf oder direkt in den Garten umpflanzen. Das Papier der Klo-Rolle löst sich mit der Zeit von selbst auf.

Extra-Tipp2: Wenn Du die Samen vorab ~2 Tage in der Wohnung in Wasser legst, keimen sie nachher in der Erde schneller.

Hinweis: Leere Küchenrollen eigenen sich auch zur Samenaufzucht – diese sind aber dicker und müssen beim Umpflanzen entfernt werden, weil sie sich nicht von selbst auflösen.

~ ~ ~ ~ ~ Dies ist ein Selbst-Mach-Tipp im Rahmen der Aktion ~ ~ ~ ~ ~
„Schönes machen aus leeren Klopapier-Rollen“
www.ichlernegerne.at / 03/2020
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Klopapier-Rollen - Schönes-machen


abgelegt in <:3)~~, aKtiveZ, flOra, zeugX |
Tags: , , , ,

Barbara-Blüte

von naDUr.at am 4. Januar 2020 – 12:52 |

Auf dem Barbara-Zweig hat sich 1 Blüte gebildet … :-)

Barbara-Zweig mit Kirschblüte

Okay, vielleicht ist sie etwas „zu spät“ dran …
Und vielleicht ist sie noch nicht „ganz“ eine Blüte …

Aber sie ist doch eine wirklich hübsche Fast-Blüte! Findest Du nicht?
Und sie ist ebenfalls ein „gutes Zeichen“ für’s neue Jahr …

Und sie wird sich sicher noch weiter entfalten …
Es braucht halt alles in der Natur die Zeit, die es braucht!
Aber dann ist es auch gut, so wie es ist!

In diesem Sinne: Gute Zeit im Neuen Jahr!
wünscht Dir Klaudia & die Maus <:3)~~

~ ~ ~ Nachtrag: 5.1.2020 ~ ~ ~

Barbara-Blüten ... das Warten hat sich gelohnt!

Das Warten hat sich echt gelohnt! :)


abgelegt in <:3)~~, flOra, ii@_ |
Tags: , , , ,

Streichholzspiele mit dem Tannenbaum

von naDUr.at am 27. Dezember 2018 – 16:48 |

… NEIN, nicht wie DU jetzt vielleicht denkst!!!
Das ist doch gefährlich … und überhaupt:
Da gibt es Lustigeres zu tun, unter der rieselnden Weihnachtstanne!

Und das kam so: Die Maus liebt Weihnachtsbäume – vorzugsweise mit Behang, der vernascht werden kann. Daher sitzt sie auch mit Vorliebe direkt UNTER dem Weihnachtsbaum … und hofft, dass da was für sie abfällt. Und sie hat Glück! Andauernd fällt da heuer was runter vom Baum … nur halt nicht das, worauf sie so (un)geduldig seit 2 Tagen wartet, denn …

Es rieseln laufend Tannennadeln vom Weihnachtsbaum. Und so begann die Weihnachtsmaus die Tannennadeln herumzuschieben, Häufchen zu machen und Muster zu legen, … und irgendwann frage sie mich: Kann man eigentlich auch was Sinnvolles mit den ganzen, nervenden Nadeln unter der Tanne machen?
Ja, man kann … zum Beispiel kann man mit Tannennadeln Rechenspiele wie mit Steichholz-Spielchen machen!

Hääääh! … stand der Maus unter dem Weihnachtsbäumchen ins Gesicht geschrieben, als sie mich anschaute und ihr Mund dabei halb offen blieb.

Also zeigte ich es ihr – und DU kannst da jetzt natürlich auch miträtseln, wenn Du willst:

Schau dir dieses Bildrätsel (1) mit Tannennadeln an:

1. Streichholz-Spiel mit Tannennadeln

… und jetzt überleg mal:
Welche Tannennadel musst DU umlegen, damit die Gleichung im Bild stimmt?
[zuerst selber Tüftlen, dann die Lösung (1) anklicken!]

Na, Lust auf noch ne Runde Rechnen unter der Weihnachtstanne?

2. Streichholz-Spiel mit Tannennadeln

… und hier die Lösung (2) dazu!
Es geht aber auch _3+2=5_ (Leerstelle markieren)

Noch ne dritte Rechnung, dann hast Du das Prinzip kapiert und kannst schon selber losLEGEN! ;)

3. Streichholz-Spiel mit Tannennadeln

die Lösung (3) zur Kontrolle.

Allerlei Ideen oder Inspirationen für Knobelbilder mit Tannennadeln findest Du zB. hier als Bildersuche zu Streichholzrätsel zum Rechnen.

Und falls dir diese Rätselspielerei gefällt, dann sammle doch einige Weihnachtsnadeln und heb sie für nächstes Jahr auf …
… zum Beispiel in einer Streichholzschachtel <;3)~~


abgelegt in <:3)~~, aKtiveZ, terMine |
Tags: , , , , ,

Wildkater – total unwild

von naDUr.at am 17. November 2017 – 14:31 |

Wildkatzen sind wild und scheu … könnte man denken.
Kommt drauf an … möchte ich hier nach einem ZOO-Besuch deponieren.

Ein Wildkatzen-Kater schaute mich zuerst super souverän an …

Wildkatze - Wildkater

… aber dann schaute die ganze Situation einfach nur suuuuper niedlich aus …

Wildkatze - Wildkater

Wir Menschen können ja fast unendlich lang dabei zuschauen, egal was Katzen grade so machen … selbst wenn sie nur schlafen.
Das zeigt sich dann z.B. bei den unendlich vielen Webvideos, die gepostet und geteilt werden. Na, bist DU auch so ein Mensch, der auf jeden Link klickt, der zu Katzenvideos führt?!

Erwischt!? ;)

Nebenbei: In Österreich lebt in jedem 4. Haushalt mindestens eine Katze.
Insgesamt gibt’s hierzulande rund 1,2 Millionen Stubentiger (da ist die Wildkatze-in-Österreich gar nicht mitgerechnet) – das sind 4,8 Millionen Samtpfoten, mit insgesamt rund 24 Millionen – also 24.000.000 Krallen.
Die Maus <:3)~~ findet dieses Gedankenspiel ganz und gar nicht amüsant und ist grad reichlich unentspannt geworden …


abgelegt in <:3)~~, fAuna |
Tags: , , ,

Ei-Ei-Ei … Ei-dechsen

von naDUr.at am 25. Juli 2017 – 09:22 |

So ne Überraschung – quasi Ü-Eier gefunden!

Und das kam so: Ein kleiner Rosenbusch sollte mit etwas Erde einen größeren Topf bekommen … keine HexerEI, ei-gentlich.
Doch schon das zweite Schauferl beförderte ein ei-genartiges Kugerl in das Küberl …

Als dann immer mehr Kugerl sichtbar wurden, musste ich mir das genauer anschauen – und siehe da: Eier!

Eidechsen-Eier in Erdhaufen

Nicht so wie zu Ostern. Klein, fast winzig – ledrige Schale, sehr sauber.
Die <:3)~~ Maus hatte gleich einen Verdacht – ich hab noch schnell das Internet befragt und – JA, es sind Eidechsen-Eier :)

Der Erdhaufen wurde wieder zugeschüttet – nicht ohne vorher noch schnell zwei Fotos zu machen :)
Und jetzt warten die <:3)~~ und ich darauf, dass die Sonne die Baby-Eidechsen ausbrütet … das kann (je nach Wetter) schon mal 2 Monate dauern.
Nachdem der Erdhaufen erst knapp einem Monat existiert – kann es wohl nochmals gut einen Monat dauern bis sich die Kleinen aus der Schale gepellt haben. Sicherheitshalber wird daher der Haufen heuer nicht mehr weiterverwendet – wer weiß, vielleicht werden ja noch weitere Eier dazugelegt.

… In der Zwischenzeit hat auch der Rosenbusch seinen größeren Topf bekommen und die Erde wurde – aus einer Mulde entnommen, denn alle Haufen sind heuer verdachtshalber den Ei-dechsen vorbehalten.


abgelegt in <:3)~~, fAuna, ii@_ |
Tags: , , , ,